Yona - unsere Erste

RR Mistic Yona, Jg. 2012

dark bay, spottet blanket und somit LP/lp

 

Yona war unsere erste Appaloosastute und setzt damit den Massstab hoch, charakterlich und konstitutionell entspricht sie genau unserem Zuchtziel und ihre Fohlen waren bisher Spitzenqualität. 

Yona wird freizeitmässig geritten, nachdem sie vor ihrem Einsatz als Zuchtstute ihr Können am Brevet und an kleineren Turnieren zeigen konnte. Sie hat 2021 wieder problemlos von Nanook aufgenommen und trägt somit sein letztes Fohlen unter dem Herzen - etwas Besonderes, auch für uns...

Nach dem dritten Fohlen wird sie 2 Jahre Zuchtpause bekommen, in denen wir mit ihr auf Wanderritte gehen möchten; ein paar Abenteuer zwischendurch sollen ja auch sein ;-)


Topas - die Sanfte

Nootka's Diamond Star, Jg. 2009 

Bay near leopard, somit LP/lp

 

Topas, wie sie von uns genannt wird, ist die Leitstute und eine herzensgute Seele. Nach zwei gesunden Fohlen hat sie sich eine Zuchtpause verdient und wird nun regelmässig freizeitmässig geritten. Wir sind gespannt wie sie sich nächsten Frühling als "Tante" verhalten wird und hoffen, dass sie als gute aber konsequente Leitstute den Kleinen lehrreich zur Seite steht. 

Ihre beiden bisherigen Fohlen sind beide Top Qualität - besonders charakterlich. Ihre sanfte, feinfühlige Art hat sie beiden vererbt, ausserdem sind beide Fohlen sehr respektvoll und haben Grenzen äusserst gut akzeptiert. Topas scheint hier besonders tolle Anlagen zu vererben. Ausserdem besitzt Topas von allen Stuten die weichsten Gänge. 

Topas wurde geschallt "in Erwartung" und wir freuen uns sehr auf ein Fohlen für 2023 von DFR Doubleblu Kirin. 


Glory - die Grosse

RBA Shavanos Glory, Jg. 2017

smoky black, spotted blanket LP/lp

 

Glory ist unser Neuzugang, doch wir haben ihren Werdegang in ihrem Geburtsland Amerika schon seit 1,5 Jahren beobachtet. Während des Coronajahres 2020 fanden keine Pferdeflüge ab Calgary statt und so liessen wir sie länger dort als geplant. Doch etwas Gutes brachte die Sache; 4 Jährig konnten wir uns dazu entschliessen, sie in den USA noch besamen zu lassen und erwarten nun im März 2022 ein Fohlen des Junghengstes Wapz Sobeit. 

 

Edit: Wie unter "Nachzucht 2022" beschrieben, hat Glorys Fohlen die ersten 24 H leider nicht überlebt und wir warten noch auf die genaue Todesursache. 

Daher werden wir Glory früher als geplant in Training nehmen und sie zum Reitpferd ausbilden lassen. 

Eine neue Bedeckung oder Besamung wäre so oder so erst in einem Jahr geplant gewesen. Wir sind mit ihr zusammen sehr traurig über den Verlust des Fohlens, jedoch gilt es nun, nach vorne zu blicken.

Glory wird nun weiter ausgebildet von Mareike Scheuber in Sarnen und zeigt beste Veranlagungen als Reitpferd!


Jay Jay - die Zierliche

Shes still there, Jg. 2012

dark bay non characteristic, somit lp/lp

 

Jay Jay (wie wir sie lieber nennen) ist nun im Besitz von Mahalia Kelz, bleibt uns aber als Zuchtstute erhalten. Wir wünschen Mahalia mit dieser Schönheit viel Freude und wünschen den Beiden alles Gute!

Wie man den Bildern entnehmen kann, trainiert Mahalia Kelz sehr vielseitig und Jayjay demonstriert mit ihrer Rittigkeit genau das, was wir unter einem Allrounder verstehen - bei allem mit vollem Herzen dabei!